Vortreffen Master-Praktikum

07.03.2012 - Thorsten Holz

Das Vortreffen für das Master-Praktikum im Sommersemester findet am 14. März um 10:00 Uhr in Raum ID 2 / 404 statt. Bei dieser Info-Veranstaltung wird eine Übersicht zum geplanten Verlauf des Praktikums sowie ein Einblick zu den einzelnen Aufgaben gegeben. Darüber hinaus werden die Teilnahmebedingungen vorgestellt.

Der Lehrstuhl für Systemsicherheit bietet in diesem Sommersemester erstmalig das Masterpraktikum "Programmanalyse" an. Dieses orientiert sich thematisch an unserer gleichnamigen Vorlesung, setzt dabei jedoch den Fokus auf das praktische Erlernen und Verstehen von typischen Angriffstechniken gegen native Applikationen (z.B. das Ausnutzen von Buffer-Overflow-Schwachstellen). Dabei wird über sieben Versuche unter anderem der komplette Weg vom Identifizieren einer Sicherheitslücke bis hin zu ihrer zuverlässigen Ausnutzung im Kontext eines aktuellen Betriebssystems und dessen fortgeschrittenen Schutzmaßnahmen beschritten. Die Teilnehmer sollen durch die bewusste Einnahme der Rolle des Angreifers in die Lage versetzt werden, Angriffe auf Binärebene besser verstehen, einordnen und schlussendlich Abwehrmaßnahmen entwickeln zu können.

Die einzelnen Versuche werden in Gruppen von drei Studierenden durchgeführt. Bei jedem Versuch wird es mehrere unterschiedlich schwer zu erfüllende Ziele geben. Für die Erfüllung eines Ziels werden Spielpunkte erhält jede Gruppe Spielpunkte, sodass am Ende des Semesters ein order mehrere Siegergruppen gekürt werden können. Aktuell sind noch etwa acht Teilnehmerplätze unbesetzt. Wir würden uns freuen diese bis zum Semesterbeginn noch besetzen zu können. Alle Teilnehmer sollten die Vorlesung "Programmanalyse" erfolgreich abgeschlossen haben oder über entsprechendes anderweitig erworbenes Vorwissen verfügen

Tags: Teaching